Väterkuren - Neue Kraft finden

Bild Väterkuren
© ZoneCreative - Fotolia.com

Termine:

22.01. – 12.02.2017
12.02. – 05.03.2017
02.07. – 23.07.2017
29.10. – 19.11.2017
19.11. – 12.12.2017


Arthur Schopenhauer 
„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Kurklinik Sebastianeum
Kneipp'sche Stiftungen
Kneippstraße 8
86825 Bad Wörishofen

Information & Anmeldung
Familien & KindHaus
Tel. 0 82 47/35 1-650
www.kneippsche-stiftungen.de

KAG Müttergenesung
Karlstraße 40
79104 Freiburg
Tel. 07 61/2 00-455
info@kagemuettergenesung.de




Ab Januar 2017 können Mitglieder über das Sozialwerk.Bund eine Vaterkur beantragen. Die Kuren werden in der Kurklinik Sebastianeum in Bad Wörishofen in der Verantwortung des Familien & KindHauses der Kneipp’schen Stiftungen angeboten.
Der Vater von heute ist nicht mehr nur der klassische Erzeuger und Ernährer, er ist auch Erzieher, engagierter Familienvater, Teil einer Patchwork-Familie oder alleinerziehend.Jeder fünfte Alleinerziehende ist ein Vater. Belastungen in Beruf, Familie und Haushalt können zu physischen und psychischen Erkrankungen führen.
Väter, die minderjährige Kinder versorgen und erziehen, die nicht älter als 17 Jahre alt sind, haben Anrecht auf eine dreiwöchige stationäre Genesungskur.
Sie werden entsprechend ihrem Krankheitsbild vorwiegend von männlichen Therapeuten betreut und begleitet. Frei von alltäglichen Verpflichtungen können sie sich ganz auf ihre Gesundheit konzentrieren.

Schöne Einzelzimmer mit Dusche/WC, Aufenthaltsräume, ein eigener Speiseraum, Bibliothek, Internetraum, Hauskapelle, Sauna und Schwimmbad sorgen für ein harmonisches Klima. Ein gut ausgebautes Wander- und Radfahr-Wege-Netz bietet vielfältige Möglichkeiten
für die körperliche Betätigung.

Die Klinik hat langjährige Erfahrungen bei der Behandlung von Vätern. Neueste rehabilitationswissenschaftliche Erkenntnisse fließen
in die Therapie ein. Das Sozialwerk.Bund bezuschusst Vaterkuren, wenn diese vom Arzt attestiert sind und andere Kostenträger keine oder nur teilweise Gelder bewilligen. Der Höchstbetrag für einen Zuschuss des Sozialwerk.Bund für eine Kur beträgt 410,– Euro.

Rufen Sie an!

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle Berlin freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen alle organisatorischen Aufgaben für eine Vaterkur zu besprechen, schriftliche Anträge auszufüllen und den Kontakt mit der Kurklinik herzustellen.

Änderungen vorbehalten









© Sozialwerk 2016